Direkt zum Hauptbereich

#NinnisAbnehmChallenge Update #1

Hallo ihr Lieben ♥
Heute gibt es das erste Update (18.-22.04.2016) meiner Abnehm-Challenge. Die ersten fünf Tage sind geschafft :) Es war nicht immer leicht...

Vorab noch einmal die wichtigsten Punkte von dem Programm, welches ich mache zusammen gefasst:

  • morgens darf ich essen was ich möchte
  • mittags maximal 30g Kohlenhydrate
  • abends maximal 10g Kohlenhydrate
  • keine Mahlzeit sollte mehr als 300g umfassen
  • zwischen den Mahlzeiten sollten 5 Stunden liegen
  • 3 Liter oder mehr am Tag trinken
  • in meinem ersten Beitrag zu diesem Thema findet ihr die Homepage zu diesem Programm verlinkt ;)


Montag
Als erstes hieß es morgens wiegen, Schreck bekommen, aufschreiben ;) Zum regelmäßig Gewicht notieren nutze ich nicht nur Stift und Papier, sonder auch die App "Überwache dein Gewicht" (auch für iPhone verfügbar). Die App speichert jedes eingegebene Gewicht und so kann man seinen Erfolg sehen. Es wird ein Zielgewicht vorgegeben, kann aber auch manuell geändert werden.
Nach dem Wiegen habe ich dann, wie jetzt jeden Morgen, Sit-ups, Liegestütze und Beinheber gemacht und dann ab unter die Dusche.
Vor der Uni hab ich dann gesund mit Müsli und Apfel gefrühstückt. Für den kleinen Hunger zwischendurch hatte ich einen kleinen Naturjoghurt und rohe Möhren dabei, mittags sollte es Salat geben. Der Hunger lies auch nicht lange auf sich warten und die Möhren waren schnell alle. Ab ca. 11:30 Uhr guckte ich ständig auf die Uhr, wie lange es noch bis zum Mittag dauern würde und ich endlich meinen Salat essen könnte (Mittagspause ist bei uns um 13:00). Der Salat tat dann so richtig gut :) 
Nachmittags waren mein Schatz und ich einkaufen. Da mich auch dort der Hunger schon längst wieder gepackt hat, habe ich mir einen Mettbeißer (=Wurst) für "auf die Hand" gekauft. Abends habe ich mir dann das erste Mal einen Kilokick "gegönnt". Es schmeckte einfach furchtbar! Da ich kein anderes Mittel als normalen Zucker zum Süßen hatte, musste ich ihn ungesüßt essen.
Der erste Tag mit dem Programm war frustrierend :/ Ich hab es nichtmal geschafft, die Essenspause von min. 5 Stunden einzuhalten. ABER: ich bleibe dran!

Dienstag + Mittwoch
Mich hat die so genannte Keto-Grippe erwischt: Ich hatte furchtbare Kopfschmerzen, fühlte mich matt und null leistungsfähig. Dienstag ging es noch grade so, aber Mittwoch war ich total außer Gefecht :/ Dafür hatte ich Mittwoch keinen Hunger. Außerdem habe ich es Mittwoch das erste Mal geschafft, um die vier Liter zu trinken.
Diese "Grippe" muss man nicht bekommen, wenn man die Ernährung auf Low Carb umstellt. Aber ich gehöre wohl offensichtlich zu den Pechvögeln, die es so richtig umhaut. Manche Menschen erwischt die Grippe zwar auch, aber nur leicht. Jeder Körper ist und bleibt ganz individuell ;)
Als es mir etwas besser ging habe ich mich mit dem Problem an die FB-Gruppe gewandt und ganz viele Tipps und Unterstützung bekommen :)

Donnerstag
Donnerstag habe ich mich wie neu geboren gefühlt: wach, voller Energie, ohne Kopfschmerzen o.ä. Das hat mich so glücklich gemacht, dass ich mich tatsächlich auf die Waage getraut habe. Und siehe da: 3,2 kg weniger! Ich habe vor Freude im Bad getanzt! Mit so viel in so kurzer Zeit hatte ich nicht gerechnet. Die gute Laune hielt sich auch den ganzen Tag über. Leider habe ich vormittags die Stundenzahl zwischen den Mahlzeiten nicht geschafft, nachmittags hat es jedoch zum ersten Mal geklappt.
Am frühen Abend wurde ich jedoch auf eine harte Probe gestellt: Süßigkeiten. Ich hatte eine Sitzung und jemand hat kleine Tüten Gummibärchen und Ritter Sport Minis mitgebracht. Ausgerechnet vor meiner Nase lagen meine Lieblingssorten Schoki :/ ICH BIN STARK GEBLIEBEN *chacka* Da ich morgens essen darf, was ich möchte, habe ich mir eine kleine Schoki eingepackt für das Frühstück am Freitag.

Freitag
Heute Morgen hatte ich nach dem Aufwachen nochmal leichte Kopfschmerzen, die aber mit dem ersten Kaffee sofort verschwunden sind. Ich habe um 06:30 Uhr reichhaltig gefrühstückt, allerdings die 5 Stunden zwischen den Mahlzeiten nicht eingehalten: um 09:30 Uhr gab es einen kleinen Naturjoghurt, dem ich zwei Teelöffel Chia-Samen hinzugefügt habe. Bis viertel nach elf hatte ich die ersten 1,5 Liter Wasser weg und Mittagessen gab es in Form von Salat mit Putenbrust um ca. 14:15 Uhr. Das wäre mir ohne den Joghurt doch zu lange gewesen... Heute Morgen ist mir aufgefallen, dass meine Hose rutscht oO *freu*
Wir haben für 18:45 Uhr Kinokarten. Das wird nochmal eine Herausforderung: sonst gab es im Kino immer Popcorn und Cola - jetzt Wasser. Ich hoffe, ich schaffe es standhaft zu bleiben. Da mein Schatz mich aber bei allem, was ich tue, unterstützt, glaube ich, dass ich das mit seiner Hilfe schaffen werde :) Bis wir wieder zuhause sind und zu Abend essen, sind dann auch die fünf Stunden Essenspause um ;)
Vor ein paar Minuten hatte ich Heißhunger auf etwas Süßen. Dagegen hilft (zumindest bei mir) super schwarzer Kaffee.

Fazit
Die Umstellung ist nicht einfach und erfordert Disziplin. Aber da man morgens essen kann, was man möchte, ist das durchaus machbar. Und die Erfolge motivieren dran zu bleiben! Alle Low Carb Rezepte von der erwähnten Homepage oder aus der Gruppe sind mega lecker und ich habe, außer in Situationen wie bei der Sitzung, nicht das Gefühl, dass ich auf etwas verzichten würde.
Das wichtigste im Überblick:

  • 3,2 kg weniger auf der Waage
  • Hose, die Montag noch eng war, rutscht nun
  • nur am ersten Tag wirklich richtig Hunger
  • fit und voller Energie

Wie läuft es bei euch anderen, die mitmachen?

Bis spätestens nächste Woche ♥
Eure Janine

Beliebte Posts aus diesem Blog

Vainstream Rockfest 2016

Hallo ihr Lieben ♥

Dieses Wochenende habe ich das Vainstream Rockfest in Münster besucht und möchte euch nun von meinen Eindrücken erzählen :)



Die Schöne und das Biest - Filmkritik

Hallo ihr Lieben ♥
Wie viele andere auch, war ich bereits im Kino um mir die Realverfilmung von „Die Schöne und das Biest anzugucken“. Wie mir der Film gefallen hat und was ich über die Aufregung um LeFou denke, erfahrt ihr im Folgenden (natürlich spoilerfrei bzw. an einer Stelle mit Vorwarnung auf den Spoiler).

Tolino Shine zu gewinnen :)

Heute geht es auch bei mir mit der Blogtour von Kitty Kathstone 2 weiter. Und es gibt tolle Sachen zu gewinnen ;) Dazu müsst ihr nur das Video gucken und die Gewinnspielfrage beantworten.