Direkt zum Hauptbereich

Rezension | Rack - Ann-Kathrin Karschnick

Herzlich Willkommen zu meiner Rezension von Rack.


Da meine Rezensionen wie immer spoilerfrei sind, gibt es den Klappentext für die, die den ersten Band schon gelesen haben, erst zum Schluss ;)

Aber jetzt erstmal meine Meinung:
Band zwei fängt genau dort an, wo Band eins endet. Man ist direkt wieder im Geschehen und findet auch sehr schnell wieder in die Geschichte. 
Wir lernen den Protagonisten und die anderen Charaktere besser kennen und erfahren auch mehr über ihre Vergangenheit. Dadurch bekommen die Figuren mehr Tiefe und man hat das Gefühl, sie nach und nach wirklich zu "kennen". Ebenso lernen wir die Stadt Victoria mit ihren Eigenheiten besser kennen.
Die Spannung steigt nach und nach an und man fliegt nur so durch sie Seiten. Zum Einen hat Ann-Kathrin Karschnick sich mit ihrem Schreibstil weiterentwickelt und zum Anderen gibt es immer wieder Überraschungen und Plot-Twists, die die Geschichte flott voran treiben. Man merkt quasi gar nicht, dass man schon am Ende des Buches ist, bis man auf einmal eine leere Seite vor sich hat. 
Einige der Fragen, die im ersten Band aufgeworfen werden, werden hier schon teilweise beantwortet. Aber es bleibt auch ebenso viel offen und ich fiebere dem dritten Band entgegen! Da verfluche ich auch meine derzeitige Prüfungsphase, denn ich möchte wissen, wie es weiter geht!!!

Fazit:
Ein mehr als gelungener Steampunk-Thriller, der mehr Aufmerksamkeit verdient und Lust auf mehr macht. Das ganze wird abgerundet durch jede Menge schwarzen Humor, Witz und Charme. Absolut lesenswert!


Vier Sterne dafür von mir :)

Meine Rezension zu Band 1:

Mein Interview mit Rack:
http://theempireofme.blogspot.de/2016/03/Rack.html

Klappentext zu Band 2:
"Der zweite Teil der sechsteiligen Serie um Rack und seine Komplizen schweißt die Gruppe der gemeinsamen Streiter noch fester zusammen. Ein nahezu aussichtsloses Unterfangen, da sogar das Gesetz gegen sie spielt ...
Als Rack, Theo und Lady Cunningham aus dem Brodelnden Pulverfass zurückkehren, erkennen sie gerade noch, wie Marcus uns Jean von den Bobbys verhaftet werden. Mit ihnen sind auch die Informationen verloren, die zur Aufklärung des Anschlags auf Lady Cunningham dienen und den Drahtzieher ausfindig machen sollten. Im Gefängnis sind diese Informationen offenbar unerreichbar. Oder etwa nicht?"
Quelle: http://www.papierverzierer.de/rack--2-.html

Schreibt mir doch in die Kommentare, ob ihr Rack schon gelesen habt und wie es euch gefallen hat.

Eure Janine ♥


Beliebte Posts aus diesem Blog

Vainstream Rockfest 2016

Hallo ihr Lieben ♥

Dieses Wochenende habe ich das Vainstream Rockfest in Münster besucht und möchte euch nun von meinen Eindrücken erzählen :)



Die Schöne und das Biest - Filmkritik

Hallo ihr Lieben ♥
Wie viele andere auch, war ich bereits im Kino um mir die Realverfilmung von „Die Schöne und das Biest anzugucken“. Wie mir der Film gefallen hat und was ich über die Aufregung um LeFou denke, erfahrt ihr im Folgenden (natürlich spoilerfrei bzw. an einer Stelle mit Vorwarnung auf den Spoiler).

Tolino Shine zu gewinnen :)

Heute geht es auch bei mir mit der Blogtour von Kitty Kathstone 2 weiter. Und es gibt tolle Sachen zu gewinnen ;) Dazu müsst ihr nur das Video gucken und die Gewinnspielfrage beantworten.