Direkt zum Hauptbereich

Hartz IV - Alles, was Sie wissen müssen | Rezension

Hallo ihr Lieben ♥
Heute geht es mal um ein etwas anderes Buch, mit dem ich mich vor allem für mein Studium beschäftigt habe:
"Hartz IV - Alles, was Sie wissen müssen"



Das Buch ist im Heyne Verlag erschienen und auf der Homepage steht Folgendes zum Inhalt:

"Wer Arbeitslosengeld II beantragt, darf sich nicht unterkriegen lassen. Armut und Behördenwillkür drohen nur dem, der seine Rechte nicht kennt. Dieses Buch erklärt genau, welche Ansprüche Betroffene an den Staat haben, und hilft, diese effektiv gegen die Bürokraten durchzusetzen: • Durchblick im Paragrafendschungel • Souveräner Umgang mit Behörden und Gerichten • Ansprüche sicher durchsetzen"


Meine Meinung zum Buch und warum ich es überhaupt gelesen habe:

Ich habe dieses Buch gelesen, um mich auf meine Sozialrecht-Klausur vorzubereiten und um Dinge, die ich in diesem Modul am Anfang des Jahres gelernt hatte, einfach wieder aufzufrischen. Ich habe es sozusagen als Wiedereinstieg in die Thematik genutzt.

Das Buch ist in einer leicht verständlichen Sprache geschrieben. Auch bei eigentlich komplizierten Sachverhalten gelingt es dem Autor, dass man als Leser folgen kann. 
Natürlich ist das Thema an sich sehr trocken, aber ein solches Buch liest man in der Regel nicht, ohne das man es braucht.
Besonders positiv sind mit die Muster-Anschreiben aufgefallen. Ich empfinde diese als passend formuliert und sehr hilfreich.

Fazit:
Ein sehr hilfreiches Buch, für jeden, der auf staatliche Hilfe angewiesen ist.
Für Studenten hilft es beim leichten Einstieg in die Thematik. Die Betonung liegt hier auf Einstieg, da es natürlich für eine Klausur nicht genug in die Tiefe geht. Dennoch kann ich es auch hier empfehlen. Vor allem, wenn zwischen dem Themeneinstieg mit den Grundlagen in der Vorlesung und der Klausur so viel Zeit liegt, wie das bei mir durch die Praxisphase der Fall war.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Vainstream Rockfest 2016

Hallo ihr Lieben ♥

Dieses Wochenende habe ich das Vainstream Rockfest in Münster besucht und möchte euch nun von meinen Eindrücken erzählen :)



Die Schöne und das Biest - Filmkritik

Hallo ihr Lieben ♥
Wie viele andere auch, war ich bereits im Kino um mir die Realverfilmung von „Die Schöne und das Biest anzugucken“. Wie mir der Film gefallen hat und was ich über die Aufregung um LeFou denke, erfahrt ihr im Folgenden (natürlich spoilerfrei bzw. an einer Stelle mit Vorwarnung auf den Spoiler).

Tolino Shine zu gewinnen :)

Heute geht es auch bei mir mit der Blogtour von Kitty Kathstone 2 weiter. Und es gibt tolle Sachen zu gewinnen ;) Dazu müsst ihr nur das Video gucken und die Gewinnspielfrage beantworten.